Ganztag

Das Städtische Gymnasium Leichlingen ist seit dem Jahr 2009 eine gebundene Ganztagsschule und wir haben in dieser Zeit reichlich Erfahrungen gesammelt, die uns dabei weiterhelfen unseren Schülerinnen und Schülern einen gut organisierten Ganztagsbetrieb zu ermöglichen.

Der gebundene Ganztag bedeutet für uns am Städtischen Gymnasium Leichlingen die Chance, auf die rasanten Entwicklungen unserer Gesellschaft gut und angemessen reagieren zu können.

Insbesondere die individuelle Förderung wird durch den Ganztag auf eine breitere Basis gestellt, indem wir die zunehmenden Anforderungen und Ansprüche einer verkürzten gymnasialen Schulzeit durch eine umfassende ganztägige Betreuung pädagogisch und didaktisch kompensieren.

Durch die gezielte Aufarbeitung von Schwächen und die Förderung von Potenzialen auf der einen Seite und die sinnvolle Freizeitgestaltung in der Gemeinschaft auf der anderen Seite werden die Freude am Lernen und die Identifikation mit der Schule entscheidend gestärkt. So erhalten unsere Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, in einem inhaltlich und methodisch anspruchsvollen und anregenden Umfeld die Allgemeine Hochschulreife zu erwerben.

Alle Fachbereiche am Städtischen Gymnasium Leichlingen haben ein anerkanntes und erfolgreiches Profil. Die Schule ist ein wesentlicher Bestandteil des Kulturlebens der Stadt Leichlingen. Durch eine kontinuierliche Heranführung, kritische Reflexion und Partizipation trägt das Städtische Gymnasium zur kulturellen Bildung der Schüler bei.

Sport hat an unserer Schule einen hohen Stellenwert, als bewegungsfreudige Schule bieten wir den Schülern vielfältige außerunterrichtliche Angebote.

Falls Sie Fragen haben sollten, können Sie sich gerne an unsere zuständige Koordinatorin für den Ganztag, Frau Esmaeili, wenden.

Die E-Mail-Adresse lautet barbara.esmaeili@gym-leichlingen.de.

Schule im Ganztag bietet die zeitlichen und personellen Möglichkeiten zur ganzheitlichen Bildung und Förderung der Schülerinnen und Schüler. Das SGL nutzt diese Möglichkeiten unter anderem zur individuellen Unterstützung bei Lernschwierigkeiten in Fördergruppen, für zusätzliche musisch-kulturelle, sprachliche, technisch-naturwissenschaftliche und sportliche Angebote im Rahmen von Arbeitsgemeinschaften und für die Stärkung der Sozialkompetenz im „Sozialen Lernen“.
Das Städtische Gymnasium Leichlingen ist eine voll gebundene Ganztagsschule, d. h. alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I haben an den drei Langtagen Montag, Mittwoch und Donnerstag von 8:15 Uhr bis 15:15 Uhr und an den zwei Kurztagen Dienstag und Freitag von 8:15 Uhr bis 13:30 Uhr Unterricht. In Klasse 8 und 9 kann der Unterricht an einem (8) bzw. an zwei (9) Langtagen bis 16:00 Uhr dauern. Die Unterrichtszeit ist in 45-Minuten-Einheiten unterteilt, wobei die dritte und vierte Stunde möglichst als Doppelstunde erteilt wird. Die Mittagspause dauert 60 Minuten.

Im Anschluss an die verpflichtende Unterrichtszeit – an den Kurztagen bis 15:15, an den Langtagen bis 16:00 Uhr – finden die Arbeitsgemeinschaften in den verschiedenen Lernbereichen und die Fördergruppen zur Aufarbeitung individueller Schwächen in den Hauptfächern statt.

Beispielstundenplan für den Jahrgang 5:

 

 

 

 

Im Zentrum des Lebens und Arbeitens in der Schule steht natürlich der Unterricht, wobei wir durch unser seit dem Schuljahr 2016/17 eingeführtes pädagogisches Konzept, das pro Tag zwei Selbstständigkeitsstunden („Daltonstunden“) vorsieht, den individuellen Lernwegen und -strategien unserer Schülerinnen und Schüler ausreichend Raum geben können.
Die AG sind freiwillige Angebote für Kinder, die gefordert werden wollen, aber genauso auch für Kinder, die Erfolgserlebnisse benötigen. Sie sind projektorientiert und unterscheiden sich insofern deutlich von normalem Unterricht. Die AG sind zum Teil jahrgangsbezogen, aber auch jahrgangsübergreifend organisiert. Hier können unsere Schülerinnen und Schüler ihre unterschiedlichen Begabungen und Interessen einbringen: Wir bieten AG für Tüftler und Forscher, für kleine Genies und „hoffnungslose Fälle“, für Künstler, Musiker, Sportler…. Besonders hervorzuheben ist in diesem Bereich unser Laufteam, das Schülerinnen und Schülern aller Jahrgangsstufen offensteht, und immer wieder große Erfolge in Wettbewerben erzielt.

Die AG werden von Lehrern und von externen Kooperationspartnern betreut. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier und anschließend auf Arbeitsgemeinschaften.

Die Mittagspause an den Langtagen ist ebenfalls ein wichtiger Baustein unseres Ganztagskonzepts: Sie ist nicht nur Essenspause, sondern Mittagsfreizeit, während der unsere Schülerinnen und Schüler sich je nach ihren Bedürfnissen einfach nur entspannen können oder die sie aktiv gestalten, indem sie aus verschiedenen Angeboten auswählen, die unser Kooperationspartner „Die Quelle e. V.“ betreut.

Wenn es das Wetter zulässt, können unsere Schülerinnen und Schüler auch den nahe gelegenen Eicherhofpark zum (natürlich beaufsichtigten) freien Spielen nutzen.

Das Städtische Gymnasium Leichlingen ist eingebunden in ein Netz außerschulischer Kooperationspartner. Ergänzt wird die Zusammenarbeit mit dem Verein „Die Quelle e.V.“ von Kooperationen mit der Musikschule der Stadt Leichlingen und verschiedenen Leichlinger Vereinen. Darüber hinaus arbeiten wir eng mit der Schulsozialarbeiterin und den Präventionskräften vor Ort zusammen.

quelle_2016Die Quelle e.V. „Die Quelle“ wurde 1993 von Leichlinger Grundschuleltern gegründet, um die umfassende Betreuung in der Schule außerhalb der Unterrichtszeiten zu gewährleisten. Im Laufe der Zeit entwickelte sich ein aktiver Verein, der als externer Partner die Über-Mittag-Betreuung des Leichlinger Gymnasiums (seit 2009 im Ganztag) und der Realschule (seit 2012 im Ganztag) anbietet.

Das zurzeit 22-köpfige Quelle-Team kümmert sich an den Ganztagen Montag, Mittwoch und Donnerstag von 11.45 Uhr bis 15.00 Uhr um die gestaffelte Mittagspause der Gymnasiasten und Realschüler, Dienstag und Freitag sind die Räume bis 15:15 Uhr geöffnet.

Zurzeit sind folgende Pausenzeiten festgelegt:

  • 11:45 – 12:45 Uhr Stufe 8 der Realschule
  • 12:45 – 13:45 Uhr Stufe 5, 8 und 9 des Gymnasiums und Stufe 7 und 9 der Realschule
  • 13:30 – 14:30 Uhr Stufe 6 und 7 des Gymnasiums

In dem von beiden Schulen gemeinsam genutzten Mensagebäude wird in der Kantine im Erdgeschoss gegessen (komplette Abwicklung der Essensausgabe und Aufsicht der SuS obliegt dort dem Mensapersonal), in den Räumlichkeiten der ersten Etage sowie auf den Pausenhöfen beider Schulen und dem Eicherhofpark finden die Freizeitangebote der Quelle statt.

quelle2Die Schüler entscheiden sich meist spontan für die angebotenen Freizeitaktivitäten, die gleichzeitig draußen und drinnen betreut werden. Dabei reichen die Möglichkeiten von Ballspielen, Slack-Line, Seilchenspringen, Spielgeräten (Pedalos, Hüpfbälle,etc.) und Gesellschaftsspielen, bis hin zu angeleiteten Angeboten wie Basteln, Häkeln, Stricken, Kickerturnieren und ‚in-door‘ – Bewegungsparcours. Im Leseclub laden bequeme Sitzgelegenheiten zu geselligem Austausch und zum Entspannen ein. In der Ausleihbibliothek des Selbstlernzentrums können sich lesefreudige Fünft- und Sechstklässler des Gymnasiums Freizeitlektüre für zu Hause aussuchen oder in ruhiger Atmosphäre vor Ort lesen.

Ein weiterer Aufgabenbereich der „Quelle“ besteht in der Durchführung und Koordination der Arbeitsgemeinschaften Street-Dance, Handarbeit, Textgestaltung am PC, Gitarre und Trommeln für Anfänger und Fortgeschrittene, die im Rahmen des Ganztages verbindlich für das Gymnasium angeboten werden.

Interesse und Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen sind neben fachlichen Kompetenzen entscheidend für die langfristig angelegte Begleitung möglichst jedes einzelnen Schülers. Durch regen Austausch innerhalb des Teams, enger Abstimmung mit den Lehrern der Schulen und kontinuierliche Weiterbildung werden die Herausforderungen des Ganztags gemeistert, sodass die nötige Erholungsphase der Schüler innerhalb des Schulbetriebes gelingt.

mensafrontUnsere Mensa bietet den Schülerinnen und Schülern jeden Tag abwechslungsreiche Gerichte und ein Salatbuffet.

Falls Sie sich über die aktuelle Menükarte informieren möchten, finden Sie diese unter Downloads->Speisepläne (Mensa).