Völkerballturnier Jgst. 5 (2017)

Zum Anfang des Schuljahres veranstaltete Herr Özkurt mithilfe der Sporthelfer am Dienstag, den 5. September ein Kennenlern- Völkerballturnier für die neuen Fünftklässler und zur Stärkung deren Teamgeistes.

Das Spiel fand in der Hauptschulhalle statt und es kamen auch einige Eltern, die auf den Tribünen begeistert mitfieberten.

Nach 10 Minuten war das erste Match vorbei und die 5d gewann mit großem Vorsprung gegen die 5a/c, die gemeinsam eine Mannschaft bildeten. Der 5d konnte letztlich auch zum Gesamtsieg gratuliert werden.

 

5. Platz für Schulsanis (2017)

 

Zwölf Schulsanitätsdienst-Gruppen aus ganz Nordrhein trafen sich am vergangenen Wochenende (16.09. – 17.09.2017) zum diesjährigen Schulsaniwettbewerb des Roten Kreuzes in Bad Münstereifel. Unsere Schule entsendete ein Team mit dem Namen „Merciful Medics“ mit Katharina Köhler, Julia Leuchtenberg (beide EF), George Bailey, René Dabringhaus, Oliver Hanke und Thorben Lietz (alle Q2) begleitet durch den Betreuungslehrer Herrn Claßen.

Flankiert von einer Rahmengeschichte, durften die Teams an 16 Stationen fleißig Punkte sammeln. In diesem Jahr ging es übrigens um Jim Bombt-rum, Diktator von Aerokon, der mithilfe eines Supercomputers beabsichtigte große Finanzströme auf sein Konto umzuleiten, was es natürlich seitens der Schulsanis zu verhindern galt.

Die Erste Hilfe stand hier wie immer im Vordergrund, aber auch andere Bereiche sind nicht gerade zu kurz gekommen. So durften die Jugendlichen beispielsweise eine Flagge nähen, diverse Streitigkeiten unter Brüdern schlichten, Gold schürfen und sich um einen verliebten Jugendlichen kümmern.

Mit vielfältigen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung verabschiedete sich dann der Samstag. Am Sonntagmorgen folgte zum Abschluss die Siegerehrung, wo unserem Team der 5. Platz zuteilwurde. Für die erste Teilnahme ein sehr respektables Ergebnis zumal nur 30 von 1517 Punkten für einen Platz auf dem Siegertreppchen fehlten.

Herzlichen Glückwunsch an das Team!

Erste Töne der Musikklasse am SGL (2017)

 

Alle Schülerinnen und Schüler haben die ersten Töne auf ihrem Instrument gelernt. In der wöchentlichen Klassenstunde spielen sie schon wie im Orchester.
Zu Anfang wurde das Zusammenbauen und das Spiel auf dem Mundstück geübt. Jetzt geht es los mit kleinen Stücken.
Frau Vis von der Musikschule und ich, Alexandra Visser als Klassenlehrerin freuen uns auf die weiteren Fortschritte. Alle sind mit großer Begeisterung dabei. Wir sind schon gespannt, was wir beim Weihnachtskonzert am 15.12.17 präsentieren können.