Marathon in Bonn (2019)

Laufsaison mit drei Podiumsplätzen beim Bonn Marathon sehr erfolgreich eröffnet

Die Sonne lachte am ersten Frühlingswochenende im April und die Laufwettkampfsaison 2019 am Städtischen Gymnasium Leichlingen konnte wieder eröffnet werden. Alle Schüler und die helfenden Eltern waren hochmotiviert und machten sich am frühen Sonntagmorgen Richtung Bonn auf den Weg.

Beim 14. Bonner Schulmarathon am 07. April 2019, an dem 276 Schulstaffeln mit jeweils sechs SchülerInnen (plus einer/einem ReserveläuferIn) teilnahmen, starteten unsere vier Mannschaften so erfolgreich, so dass sich drei Mannschaften sogar unter die „Top 3“ ihrer Wertungsklassen platzierten.

Der Tag ging mit einem dritten Platz in einer Zeit von 03:12:19, in der Wertungsklasse M89 (Gesamtalter der Schüler höchstens 89Jahre), mit der Staffelbesetzung von Vincent Kneip, Leandro Persighetti, Benedikt Reith, Christopher Reith, Daniel Vetter, Benedikt Bihlmann und dem Ersatzläufer Simon Bihlmann zu Ende.

Einen weiteren dritten Platz in einer Zeit von 03:23:08 erlief sich die Staffel in der Wertungsklasse X89 ( Joshua Reith, Philip Lock, Enna Fröhlich, Hagen Höpfner, Frederike Romünder und Lasse Torbohm)

Auch die reine Mädchenstaffel in der Wertungsklasse W89 (Katharina Wickert, Sophie Macke, Xenia Gehrig, Helene Hanke, Anna Hermanns, Wencke Fröhlich und der Ersatzläuferin Lilli van den Berg) kam mit einer Zeit von 3:53:59 ins Ziel und holte sich die Bronze Medaille in ihrer Wertungsklasse.

Die vierte Staffel in der Wertungsklasse M90 (Gesamtalter der Schüler mindestens 90 Jahre) lieferte auch ein gutes Rennen ab und kam in einer Zeit von 03:29:30 Uhr ins Ziel. Zu der guten Zeit haben folgende Staffelläufer beigetragen:  Vincent Fuchs, Florian Rohe, Tanja Vetter, Felix Wolf, Fabian Holz, Julius Alexandroff und der Ersatzläufer Jasper van den Berg

Für 276 gestartete Staffeln beim Schulmarathon ist dies wirklich ein super Ergebnis. Wir freuen uns schon auf die weiteren Laufveranstaltungen in diesem Schuljahr.

Karriere bei der Polizei? (2019)

  • Welche beruflichen Möglichkeiten gibt es bei der Polizei NRW?
  • Welche Voraussetzungen sollten Bewerberinnen und Bewerber erfüllen?
  • Wie bewirbt man sich?

 

Auch in diesem Jahr informiert Hauptkommissar Peter Tilmans, Einstellungsberater bei der Kreispolizeibehörde im Rheinisch-Bergischen Kreis, interessierte Schülerinnen und Schüler

und zwar am

Montag, 25. März 2019, 13:45-14:30 Uhr,

in Raum 116.

Herr Tilmans teilt dazu mit:

„In diesem Jahr gibt es eine neue/geänderte Bewerbungssituation bei der Polizei NRW. Man kann sich schon jetzt für das Jahr 2020 bewerben. Das bedeutet, dass wir künftig von dem Bewerbungsfenster Juni-September abweichen.

Der möglicherweise größte Vorteil für Interessentinnen und Interessenten liegt darin, dass Bewerber für 2020 (bei vorliegenden Voraussetzungen) möglicherweise auch schon am 01.09.2019  eingestellt werden könnten. Das wäre dann der Fall, wenn aus den 10.000 Bewerbungen 2019  keine 2500 geeigneten Kolleginnen und Kollegen hervorgehen. Dann rücken die 2020’er nach. Diese Chance halte ich für groß!

Das bedeutet, dass es jetzt natürlich auch noch für Abiturientinnen und Abiturienten aus diesem Jahr interessant sein könnte, sich zu bewerben und doch noch eine Chance zu haben.“

Alle Interessenten sind herzlich willkommen. Die Beratung wird nötigenfalls bescheinigt (Befreiung vom Unterricht in der 7. Stunde).

Anmeldungen

Neue Klassen 5

Wenn Sie ihr Kind für die kommenden Klassen 5 an unserer Schule anmelden möchten, können Sie dies zu den folgenden Zeiten im Sekretariat machen:

  • Mittwoch, 6. März, 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr
  • Donnerstag, 7. März, 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr
  • Freitag, 8. März, 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr
  • Samstag, 9. März, 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr

Oberstufe

Die Abgabe der Unterlagen für die Anmeldung zur Oberstufe ist vom 11. März bis 15. März im Sekretariat möglich.